Angebote zu "Magensaftresistent" (22 Treffer)

Wobenzym® 360 St Tabletten magensaftresistent
Angebot
74,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Enzym-Broschüre Wobenzym – Enzymkraft, die bewegt. Muskel- und Gelenkschmerzen* aufgrund von Verschleiß oder Überlastung sind oft mit langwierigen oder sogar chronischen Beschwerden verbunden. Oft schwindet damit die Lust auf Bewegung und somit auch die Lebensqualität. Ob Arthrose, Muskelkater oder Venenleiden – die Ursache der fühlbaren Beschwerden bei diesen Erkrankungen liegt stets in einer begleitenden Entzündung. Und obwohl es sich bei einer Entzündung um eine natürliche und gesunde Abwehrreaktion des Immunsystems handelt, löst sie unange­nehme Symptome aus, wie z. B. Schwellungen des betroffe­nen Gewebes oder eben Schmerzen. Die hochwirksame Enzymkombination in Wobenzym bekämpft gezielt die Entzündung als Schmerzursache und fördert die Selbstheilung, ohne den Körper unnötig zu belasten. Die regulierende Kraft der Enzyme führt zudem zu einer Abschwellung des Gewebes und verbessert die Durchblutung der betroffe­nen Stellen. Das Ergebnis: Der Schmerz wird gelindert und die Beweglichkeit verbessert. Das macht die Enzymtherapie zur Behandlung der Wahl bei Erkrankungen, die auf Entzün­dungen zurückzuführen sind. Mit der speziellen Wirkweise der Enzyme: aktiviert die Selbstheilung baut die Entzündung ab und reduziert so die Schmerzen Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern). Enthält Laktose. Wie ist Wobenzym einzunehmen? Dosierung: 6 – 12 Tabletten, z. B. 2 × 3 oder 2 × 6 Tabletten täglich. Erfahrungsgemäß empfiehlt sich eine Einnahme von 2 × 6 Tabletten täglich in der 1. Woche und 2 × 3 Tabletten täglich ab der 2. Woche. Als Kur über 2 Monate: 2 × 3 Tabletten täglich. Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur über 6 bis 8 Wochen. Einnahme: Für eine optimale Wirkung sollte die Einnahme außerhalb von den Mahlzeiten erfolgen, mindestens 30-60 Minuten vor oder frühestens 90 Minuten nach dem Essen. Dauer der Anwendung Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur. Bei chronischen Leiden sollten Sie Ihren Arzt befragen. Was Wobenzym enthält: Die Wirkstoffe sind: Bromelain 67,5-76,5 mg eingestellt auf 450 F.I.P.-Einheiten Trypsin 32-48 mg eingestellt auf 24 mikro-kat* Rutosid-Trihydrat 100 mg *(entspr. 1.440 F.I.P.-Einheiten) Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, vorverkleisterte Stärke (Mais), Magnesiumstearat [pflanzlich), Stearinsäure, gereinigtes Wasser, hochdisperses Siliciumdioxid, Maltodextrin, Talkum, Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1 :1), Titandioxid (E171), Macrogol 6000, Triethylcitrat, Vanillin.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Karazym magensaftresistente Tabletten
70,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk)Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk) ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Nutzen Sie Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk) zur Unterstützung stark belasteter Gelenke, zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung. Vor allem für Frauen ist die Anwendung bei besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause zu empfehlen.Wirkungsweise von Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk)Bei den in Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk) enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk) enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenEine Tablette Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk) (magensaftresistent) enthält: Bromelain, Papain, Pankreatin, Rutin, Inulin, Trennmittel, Mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure und Talk, Überzusmittel: Schellack, Carboxymethylcellulose-Na, Aroma: Vanillin.GegenanzeigenUnter zusätzlicher Einnahme der Tabletten kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten es daher nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.DosierungNehmen Sie 2 x 2 Tabletten pro Tag, bei erhöhtem Bedarf bis zu 2 x 3 Tabletten pro Tag ein. Die Tabletten sollten jeweils eine Stunde vor bzw. 2 Stunden nach dem Essen, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (etwa ¼ l) eingenommen werden.HinweiseNahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk) sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die täglich empfohlene Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden. Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, farbstoffrei.Karazym magensaftresistente Tabletten (Packungsgröße: 400 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wobenzym® 100 St Tabletten magensaftresistent
Topseller
26,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Enzym-Broschüre Wobenzym – Enzymkraft, die bewegt. Muskel- und Gelenkschmerzen* aufgrund von Verschleiß oder Überlastung sind oft mit langwierigen oder sogar chronischen Beschwerden verbunden. Oft schwindet damit die Lust auf Bewegung und somit auch die Lebensqualität. Ob Arthrose, Muskelkater oder Venenleiden – die Ursache der fühlbaren Beschwerden bei diesen Erkrankungen liegt stets in einer begleitenden Entzündung. Und obwohl es sich bei einer Entzündung um eine natürliche und gesunde Abwehrreaktion des Immunsystems handelt, löst sie unange­nehme Symptome aus, wie z. B. Schwellungen des betroffe­nen Gewebes oder eben Schmerzen. Die hochwirksame Enzymkombination in Wobenzym bekämpft gezielt die Entzündung als Schmerzursache und fördert die Selbstheilung, ohne den Körper unnötig zu belasten. Die regulierende Kraft der Enzyme führt zudem zu einer Abschwellung des Gewebes und verbessert die Durchblutung der betroffe­nen Stellen. Das Ergebnis: Der Schmerz wird gelindert und die Beweglichkeit verbessert. Das macht die Enzymtherapie zur Behandlung der Wahl bei Erkrankungen, die auf Entzün­dungen zurückzuführen sind. Mit der speziellen Wirkweise der Enzyme: aktiviert die Selbstheilung baut die Entzündung ab und reduziert so die Schmerzen Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern). Enthält Laktose. Wie ist Wobenzym einzunehmen? Dosierung: 6 – 12 Tabletten, z. B. 2 × 3 oder 2 × 6 Tabletten täglich. Erfahrungsgemäß empfiehlt sich eine Einnahme von 2 × 6 Tabletten täglich in der 1. Woche und 2 × 3 Tabletten täglich ab der 2. Woche. Als Kur über 2 Monate: 2 × 3 Tabletten täglich. Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur über 6 bis 8 Wochen. Einnahme: Für eine optimale Wirkung sollte die Einnahme außerhalb von den Mahlzeiten erfolgen, mindestens 30-60 Minuten vor oder frühestens 90 Minuten nach dem Essen. Dauer der Anwendung Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur. Bei chronischen Leiden sollten Sie Ihren Arzt befragen. Was Wobenzym enthält: Die Wirkstoffe sind: Bromelain 67,5-76,5 mg eingestellt auf 450 F.I.P.-Einheiten Trypsin 32-48 mg eingestellt auf 24 mikro-kat* Rutosid-Trihydrat 100 mg *(entspr. 1.440 F.I.P.-Einheiten) Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, vorverkleisterte Stärke (Mais), Magnesiumstearat [pflanzlich), Stearinsäure, gereinigtes Wasser, hochdisperses Siliciumdioxid, Maltodextrin, Talkum, Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1 :1), Titandioxid (E171), Macrogol 6000, Triethylcitrat, Vanillin.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Lactasan
20,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. actasan™ als Präbiotikum zur Vorbereitung der Darmflora mit Apfelessig, rechtsdrehender Milchsäure, Zinkbisglycinat, Calciumcarbonat und Bio-Inulin (aus der Artischocke) Magensaftresistent Laktosefrei Glutenfrei Vegan Ohne Konservierungs- und Farbstoffe Lactasan™ und Intestisan™ sind eine perfekte Ergänzung zur gesunden Ernährung. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind Grundvoraussetzungen für Ihre Gesundheit. Anwendungsgebiete Stress & Erschöpfung Begleitung zu jeder Antibiotika-Therapie Allergie Hauterkrankungen Chronische Darmerkrankungen Leaky-Gut-Syndrom Wirkstoffkomponenten Apfelessig(pulver) reguliert die Cholesterin- und Zucker- werte und aktiviert die Verdauung. Dient als Fatburner und regt die Verdauung von Fetten und Kohlenhydraten an. Reguliert das schwach saure gesunde Milieu im Darm. Rechtsdrehende Milchsäure kann vom menschlichen Organismus verstoffwechselt werden und ist physiologisch wertvoll. Reguliert das schwach saure gesunde Milieu im Darm. Langkettiges Bio-Inulin aus der Artischocke ist besonders wirksam, da es für den Körper maximal verfügbar und Kraft- futter für die guten Bakterien ist. Calciumcarbonat ist ein Knochenmineral und wichtig für die Funktion von Muskeln und Nerven, reguliert den Säure-Basen-Haushalt und ist der Co-Faktor wichtiger Enzyme. Zinkbisglycinat versorgt die Nieren mit Zink, um diese zu einer optimalen Ausleitung wasserlöslicher Abbauprodukte anzuregen und ist ein wichtiges Mineral für eine gesunde Darmschleimhaut. Zutaten: Apfelessigpulver (enthält 6 % Gesamt-Apfelsäure), Milchsäurepulver (enthält Säureregulator: Calciumlactat), Bio-Inulin (aus der Artischocke), Pflanzliche Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Calciumcarbonat, Zinkbisglycinat Tagesdosis: 4 Kapseln enthalten Apfelessigpulver 1000 mg (davon Apfelessigsäure 60 mg), Milchsäurepulver 700 mg, Bio-Inulin 739 mg, Calcium 128 mg (16 % Nrv*), Zink 3,6 mg (26 % Nrv*) *Prozentsatz der empfohlenen tgl. Verzehrmenge gem. VO (Eu) Nr. 1169/2011 Verzehrempfehlung: täglich 4 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Lagerung: Kühl, trocken und dunkel lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 120 Kapseln = 100,6 g Hersteller: Spenglersan GmbH Am Johannisberg 68 a D-53474 Bad Neuenahr

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WOBENZYM magensaftresistente Tabletten 360 St
Unser Tipp
84,59 € *
ggf. zzgl. Versand

WOBENZYM magensaftresistente Tabletten PZN: 13751854 MUCOS Pharma GmbH & Co. KG 360 St Schmerzen sind überlebensnotwendig. Denn akute Schmerzen sind Signale unseres Körpers, die uns vor Verletzungen, Überlastung oder Entzündung warnen. So können wir darauf reagieren, die Ursache meiden und uns um die Heilung kümmern.Besonders lästig ist es, wenn es durch akute Entzündungen zu Schmerzen am Bewegungsapparat kommt. Wobenzym ist ein Enzympräparat. Im Gegensatz zu herkömmlichen antirheumatischen und entzündungshemmenden Mitteln wird durch Wobenzym der Selbstheilungsprozess des Körpers beschleunigt, statt die Entzündung einfach nur zu unterdrücken. Wobenzym ist eine Kombination von zwei sich ergänzenden natürlichen Enzymen mit pflanzlichem Rutosid.Bromelain und Trypsin bauen entzündliche Stoffwechselprodukte beschleunigt ab. Rutosid normalisiert die Durchlässigkeit der Gefäßwände.Schwellungen und Blutergüsse bilden sich so schneller zurück. Damit die Enzyme nicht von der Magensäure verdaut werden, sind sie durch einen Schutzfilm vor der Magensäure geschützt. Sie kommen unbeschadet im Darm an und können von der Darmschleimhaut in die Blutbahn abgegeben werden, wo sie ihre Wirkung entfalten. Anwendungsgebiete:Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern).Wobenzym ist das Nachfolgeprodukt von Wobenzym plus. Die Rezeptur bleibt gleich. Was ist Enzymtherapie? Ohne Enzyme läuft im Körper so gut wie gar nichts: Sie steuern den Stoffwechsel und helfen, als Tabletten eingenommen, der Abwehr bei Entzündungen infolge von z. B. Gelenkverschleiß, Verletzungen oder aus anderen Gründen schnell wieder auf die Sprünge. Als zuverlässiges Multitalent unterstützt Wobenzym die Selbstheilung – und ein beschwerdefreies Leben in Bewegung! Wobenzym wird eingesetzt bei Gelenkschmerzen: Arthrose | Rheuma Schmerzen: Rückenschmerzen | Bandscheibenvorfälle Verletzungen: Prellungen | Verstauchungen | Zerrungen | Überlastungsschäden | Sportverletzungen Entzündungen: Blasenentzündungen | Venenentzündungen | Prostatitis Sport: Muskelkater Medizinische Operationen: Heilung nach einer OP Immunsystem: Unterstützung des Immunsystems (mit Wobenzym Immun)Anwendungsgebiete von Wobenzym Enzyme steuern die Stoffwechselprozesse des Körpers. Die Enzymkombination in Wobenzym beschleunigt Heilungsprozesse und beseitigt die Ursache von Schmerzen*. Die spezielle Enzymkombination in Wobenzym macht es zum Mittel der Wahl bei Beschwerden, deren Ursache auf einen entzündlichen Prozess zurückzuführen ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen antirheumatischen und entzündungshemmenden Mitteln beschleunigt Wobenzym den Selbstheilungsprozess des Körpers, statt die Entzündung einfach nur zu unterdrücken. *aktivierte Arthrose im Kniegelenk

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Karazym 400 Magensaftresistente Tabletten
93,18 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07360078 Karazym 400 Magensaftresistente Tabletten KARAZYM magensaftresistente Tabletten KaRazym® ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Bei den in KaRazym® enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in KaRazym® enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: - zur Unterstützung stark belasteter Gelenke - zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern - bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause KaRazym® Tabletten sind mit einem magensaftresistenten Überzug versehen, um die Enzyme und deren Aktivität vor dem Angriff der Magensäure zu schützen. Die Tabletten werden im Dünndarm aufgelöst und die Enzyme freigesetzt. In der Herstellung von KaRazym® werden Enzyme mit hoher Aktivität verwendet, die Aktivität pro Tablette ist für die Bewertung der Qualität ausschlaggebend. Eine Tablette KaRazym® (magensaftresistent) enthält: Bromelain 90 mg Papain 120 mg Pankreatin 25 mg (enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase) Rutin 50 mg Proteolytische Gesamtaktivität: mind. 1.800 FIP pro Tablette Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, fabstofffrei ! Verzehrempfehlung Normalerweise 2 x 2 Tabletten pro Tag, bei erhöhtem Bedarf bis zu 2 x 3 Tabletten pro Tag. Die Tabletten sollten jeweils eine Stunde vor bzw. 2 Stunden nach dem Essen, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (etwa ¼ l) eingenommen werden. Unter zusätzlicher Einnahme von KaRazym® kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten daher KaRazym® nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Nettofüllmenge 188,00 g/

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WOBENZYM magensaftresistente Tabletten 200 St
Topseller
53,21 € *
ggf. zzgl. Versand

WOBENZYM magensaftresistente Tabletten PZN: 13751848 MUCOS Pharma GmbH & Co. KG 200 St Schmerzen sind überlebensnotwendig. Denn akute Schmerzen sind Signale unseres Körpers, die uns vor Verletzungen, Überlastung oder Entzündung warnen. So können wir darauf reagieren, die Ursache meiden und uns um die Heilung kümmern.Besonders lästig ist es, wenn es durch akute Entzündungen zu Schmerzen am Bewegungsapparat kommt. Wobenzym ist ein Enzympräparat. Im Gegensatz zu herkömmlichen antirheumatischen und entzündungshemmenden Mitteln wird durch Wobenzym der Selbstheilungsprozess des Körpers beschleunigt, statt die Entzündung einfach nur zu unterdrücken. Wobenzym ist eine Kombination von zwei sich ergänzenden natürlichen Enzymen mit pflanzlichem Rutosid.Bromelain und Trypsin bauen entzündliche Stoffwechselprodukte beschleunigt ab. Rutosid normalisiert die Durchlässigkeit der Gefäßwände.Schwellungen und Blutergüsse bilden sich so schneller zurück. Damit die Enzyme nicht von der Magensäure verdaut werden, sind sie durch einen Schutzfilm vor der Magensäure geschützt. Sie kommen unbeschadet im Darm an und können von der Darmschleimhaut in die Blutbahn abgegeben werden, wo sie ihre Wirkung entfalten. Anwendungsgebiete:Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern).Wobenzym ist das Nachfolgeprodukt von Wobenzym plus. Die Rezeptur bleibt gleich.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Karazym 200 Magensaftresistente Tabletten
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 02512141 Karazym 200 Magensaftresistente Tabletten KARAZYM magensaftresistente Tabletten KaRazym® ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Bei den in KaRazym® enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in KaRazym® enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: - zur Unterstützung stark belasteter Gelenke - zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern - bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause KaRazym® Tabletten sind mit einem magensaftresistenten Überzug versehen, um die Enzyme und deren Aktivität vor dem Angriff der Magensäure zu schützen. Die Tabletten werden im Dünndarm aufgelöst und die Enzyme freigesetzt. In der Herstellung von KaRazym® werden Enzyme mit hoher Aktivität verwendet, die Aktivität pro Tablette ist für die Bewertung der Qualität ausschlaggebend. Eine Tablette KaRazym® (magensaftresistent) enthält: Bromelain 90 mg Papain 120 mg Pankreatin 25 mg (enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase) Rutin 50 mg Proteolytische Gesamtaktivität: mind. 1.800 FIP pro Tablette Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, fabstofffrei ! Verzehrempfehlung Normalerweise 2 x 2 Tabletten pro Tag, bei erhöhtem Bedarf bis zu 2 x 3 Tabletten pro Tag. Die Tabletten sollten jeweils eine Stunde vor bzw. 2 Stunden nach dem Essen, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (etwa ¼ l) eingenommen werden. Unter zusätzlicher Einnahme von KaRazym® kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten daher KaRazym® nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Nettofüllmenge 94,00 g/

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WOBENZYM magensaftresistente Tabletten 100 St
Unser Tipp
28,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Wobenzym: Für ein beschwerdefreies Leben Altersbedingte Verschleißerscheinungen der Gelenke oder durch Erkrankungen ausgelöste Entzündungen resultieren aus einem geschwächten Immunsystem. Besonders im Alter nimmt das Immunsystem ab und Zellen können sich weniger schnell regenerieren. Viren, Bakterien, Pilze und Allergene schädigen unseren Körper und verursachen Krankheiten, wie Arthrose, Arthritis oder Rheuma. Eine starke Abwehr der Entzündungsherde ist eine besondere Behandlung dieser Krankheiten und hilft Ihnen bei einem beschwerdefreien Leben. Wobenzym magensaftresistente Tabletten nutzen die Kraft der Enzyme. Enzyme regeln alle Stoffwechselreaktionen in unserem Körper. So unterstützt Wobenzym Heilungsprozesse und die Abläufe des Immunsystems. Warum hilft mir eine Enzymtherapie? Enzyme spielen eine wichtige Rolle in unserem Körper. Die reichliche Versorgung mit Enzymen unterstützt die normale Funktion unserer Körperabwehr. Entzündungen in Gelenken und Organen können so schneller überwunden werden. Mit einem cleveren Wirkprinzip stellt Wobenzym die Balance zwischen Botenstoffen, die die Entzündung fördern und die sie Hemmen, wieder her. Zusätzlich lassen die enthaltenen Enzyme das Gewebe abschwellen und vermindern so Schmerzen. Das beschleunigt auch die natürliche Heilung. In welchen Fällen kann die Wobenzym-Enzymtherapie eingesetzt werden? Der Einsatz von Wobenzym ist vielseitig. Es unterstützt grundsätzlich die Heilung von Krankheiten, die durch eine Entzündung hervorgerufen werden. Darunter fallen: Gelenkschmerzen: Arthrose in z. B. Hüfte, Knie, Fußgelenken oder Hand, Arm etc. Schmerzen: Rückenschmerzen | sonstige sogenannte „Rheumatische“ Schmerzen Verletzungen: Prellungen | Verstauchungen | Zerrungen | Überlastungsschäden Sportschäden: Sportverletzungen | Muskelkater Entzündungen der Harnwege: Blasenentzündungen | Prostatitis Venenerkrankungen: Thrombophlebitis Medizinische Operationen: Heilung nach einer OP Einnahme und Dosierung von Wobenzym Erfahrungsgemäß empfiehlt sich eine Einnahme von 2 mal 6 Tabletten täglich in der 1. Woche und 2 mal 3 Tabletten täglich ab der 2. Woche. Als Kur über 2 Monate: 2 mal 3 Tabletten täglich. Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur über 6 bis 8 Wochen. Für eine optimale Wirkung sollte die Einnahme außerhalb von den Mahlzeiten erfolgen, mindestens 30 Minuten vor oder frühestens 90 Minuten nach dem Essen. Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur. Bei chronischen Leiden sollten Sie Ihren Arzt befragen. Pflichttext: Wobenzym® magensaftresistente Tablette Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern). Enthält Laktose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Juni 2017 Mucos Pharma GmbH & Co. KG, Miraustr. 17, 13509 Berlin

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
KaRazym® Tabletten
47,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. KaRazym ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Bei den in KaRazym enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in KaRazym enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: zur Unterstützung stark belasteter Gelenke zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause KaRazym Tabletten sind mit einem magensaftresistenten Überzug versehen, um die Enzyme und deren Aktivität vor dem Angriff der Magensäure zu schützen. Die Tabletten werden im Dünndarm aufgelöst und die Enzyme freigesetzt. In der Herstellung von KaRazym werden Enzyme mit hoher Aktivität verwendet, die Aktivität pro Tablette ist für die Bewertung der Qualität ausschlaggebend. Zutaten: Papain, Bromelain, Pankreatin, Rutin, Inulin; Trennmittel: Mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Siliciumdioxid); Füllstoff (vernetze Carboxymethylcellulose) Überzugsmittel (Ethylcellulose, Polyethylenglycol, Talkum), Verdickungsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Vanillearoma. Eine Tablette KaRazym (magensaftresistent) enthält: Bromelain 90 mg Papain 120 mg Pankreatin 25 mg (enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase) Rutin 50 mg Proteolytische Gesamtaktivität: mind. 1.800 FIP pro Tablette. Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, fabstofffrei ! Inhaltsstoffe bezogen auf Tagesdosis: Tagesdosis 4 Tabletten Tagesdosis 6 Tabletten Bromelain 360 mg Bromelain 540 mg Papain 480 mg Papain 720 mg Pankreatin*) 100 mg Pankreatin*) 150 mg Rutin 200 mg Rutin 300 mg *) enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase. Weitere Angaben zu KaRazym® Tabletten: Nährwerttabelle 100 g Tabletten 1 Tablette Brennwert 1200 kJ (287 kcal) 5,6 kJ (1,3 kcal) Fett 0 g 0,000 g - davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0,000 g Kohlenhydrate 15 g 0,074 g - davon Zucker 0 g 0,000 g Eiweiß 55 g 0,260 g Salz 0 g 0,000 g Verzehrempfehlung: Die ersten drei Tage: 2 x 3 Tabletten (6 Tabletten) pro Tag, in weiterer Folge: 2 x 2 Tabletten (4 Tabletten) pro Tag. Die Tabletten am besten 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Hinweise: Unter zusätzlicher Einnahme von KaRazym® kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten daher KaRazym® nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Falls bei Ihnen Unverträglichkeiten gegen Inhaltsstoffe der Papaya oder der Ananas bekannt sind, sollten Sie KaRazym® ebenfalls nicht einnehmen. Nettofüllmenge (mehrere Größen erhältlich): 100 Tabletten = 47 g 200 Tabletten = 104 g 400 Tabletten = 208 g Hersteller: Volopharm GmbH Deutschland D-83395 Freilassing

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
WOBENZYM magensaftresistente Tabletten 800 St
Topseller
158,96 € *
ggf. zzgl. Versand

WOBENZYM magensaftresistente Tabletten PZN: 13751860 MUCOS Pharma GmbH & Co. KG 800 St Schmerzen sind überlebensnotwendig. Denn akute Schmerzen sind Signale unseres Körpers, die uns vor Verletzungen, Überlastung oder Entzündung warnen. So können wir darauf reagieren, die Ursache meiden und uns um die Heilung kümmern.Besonders lästig ist es, wenn es durch akute Entzündungen zu Schmerzen am Bewegungsapparat kommt. Wobenzym ist ein Enzympräparat. Im Gegensatz zu herkömmlichen antirheumatischen und entzündungshemmenden Mitteln wird durch Wobenzym der Selbstheilungsprozess des Körpers beschleunigt, statt die Entzündung einfach nur zu unterdrücken. Wobenzym ist eine Kombination von zwei sich ergänzenden natürlichen Enzymen mit pflanzlichem Rutosid.Bromelain und Trypsin bauen entzündliche Stoffwechselprodukte beschleunigt ab. Rutosid normalisiert die Durchlässigkeit der Gefäßwände.Schwellungen und Blutergüsse bilden sich so schneller zurück. Damit die Enzyme nicht von der Magensäure verdaut werden, sind sie durch einen Schutzfilm vor der Magensäure geschützt. Sie kommen unbeschadet im Darm an und können von der Darmschleimhaut in die Blutbahn abgegeben werden, wo sie ihre Wirkung entfalten. Anwendungsgebiete:Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern).Wobenzym ist das Nachfolgeprodukt von Wobenzym plus. Die Rezeptur bleibt gleich. Was ist Enzymtherapie? Ohne Enzyme läuft im Körper so gut wie gar nichts: Sie steuern den Stoffwechsel und helfen, als Tabletten eingenommen, der Abwehr bei Entzündungen infolge von z. B. Gelenkverschleiß, Verletzungen oder aus anderen Gründen schnell wieder auf die Sprünge. Als zuverlässiges Multitalent unterstützt Wobenzym die Selbstheilung – und ein beschwerdefreies Leben in Bewegung! Wobenzym wird eingesetzt bei Gelenkschmerzen: Arthrose | Rheuma Schmerzen: Rückenschmerzen | Bandscheibenvorfälle Verletzungen: Prellungen | Verstauchungen | Zerrungen | Überlastungsschäden | Sportverletzungen Entzündungen: Blasenentzündungen | Venenentzündungen | Prostatitis Sport: Muskelkater Medizinische Operationen: Heilung nach einer OP Immunsystem: Unterstützung des Immunsystems (mit Wobenzym Immun)Anwendungsgebiete von Wobenzym Enzyme steuern die Stoffwechselprozesse des Körpers. Die Enzymkombination in Wobenzym beschleunigt Heilungsprozesse und beseitigt die Ursache von Schmerzen*. Die spezielle Enzymkombination in Wobenzym macht es zum Mittel der Wahl bei Beschwerden, deren Ursache auf einen entzündlichen Prozess zurückzuführen ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen antirheumatischen und entzündungshemmenden Mitteln beschleunigt Wobenzym den Selbstheilungsprozess des Körpers, statt die Entzündung einfach nur zu unterdrücken. *aktivierte Arthrose im Kniegelenk

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
KaRazym® Tabletten
25,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. KaRazym ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Bei den in KaRazym enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in KaRazym enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: zur Unterstützung stark belasteter Gelenke zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause KaRazym Tabletten sind mit einem magensaftresistenten Überzug versehen, um die Enzyme und deren Aktivität vor dem Angriff der Magensäure zu schützen. Die Tabletten werden im Dünndarm aufgelöst und die Enzyme freigesetzt. In der Herstellung von KaRazym werden Enzyme mit hoher Aktivität verwendet, die Aktivität pro Tablette ist für die Bewertung der Qualität ausschlaggebend. Zutaten: Papain, Bromelain, Pankreatin, Rutin, Inulin; Trennmittel: Mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Siliciumdioxid); Füllstoff (vernetze Carboxymethylcellulose) Überzugsmittel (Ethylcellulose, Polyethylenglycol, Talkum), Verdickungsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Vanillearoma. Eine Tablette KaRazym (magensaftresistent) enthält: Bromelain 90 mg Papain 120 mg Pankreatin 25 mg (enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase) Rutin 50 mg Proteolytische Gesamtaktivität: mind. 1.800 FIP pro Tablette. Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, fabstofffrei ! Inhaltsstoffe bezogen auf Tagesdosis: Tagesdosis 4 Tabletten Tagesdosis 6 Tabletten Bromelain 360 mg Bromelain 540 mg Papain 480 mg Papain 720 mg Pankreatin*) 100 mg Pankreatin*) 150 mg Rutin 200 mg Rutin 300 mg *) enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase. Weitere Angaben zu KaRazym® Tabletten: Nährwerttabelle 100 g Tabletten 1 Tablette Brennwert 1200 kJ (287 kcal) 5,6 kJ (1,3 kcal) Fett 0 g 0,000 g - davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0,000 g Kohlenhydrate 15 g 0,074 g - davon Zucker 0 g 0,000 g Eiweiß 55 g 0,260 g Salz 0 g 0,000 g Verzehrempfehlung: Die ersten drei Tage: 2 x 3 Tabletten (6 Tabletten) pro Tag, in weiterer Folge: 2 x 2 Tabletten (4 Tabletten) pro Tag. Die Tabletten am besten 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Hinweise: Unter zusätzlicher Einnahme von KaRazym® kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten daher KaRazym® nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Falls bei Ihnen Unverträglichkeiten gegen Inhaltsstoffe der Papaya oder der Ananas bekannt sind, sollten Sie KaRazym® ebenfalls nicht einnehmen. Nettofüllmenge (mehrere Größen erhältlich): 100 Tabletten = 47 g 200 Tabletten = 104 g 400 Tabletten = 208 g Hersteller: Volopharm GmbH Deutschland D-83395 Freilassing

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wobenzym® 800 St Tabletten magensaftresistent
Highlight
142,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Enzym-Broschüre Wobenzym – Enzymkraft, die bewegt. Muskel- und Gelenkschmerzen* aufgrund von Verschleiß oder Überlastung sind oft mit langwierigen oder sogar chronischen Beschwerden verbunden. Oft schwindet damit die Lust auf Bewegung und somit auch die Lebensqualität. Ob Arthrose, Muskelkater oder Venenleiden – die Ursache der fühlbaren Beschwerden bei diesen Erkrankungen liegt stets in einer begleitenden Entzündung. Und obwohl es sich bei einer Entzündung um eine natürliche und gesunde Abwehrreaktion des Immunsystems handelt, löst sie unange­nehme Symptome aus, wie z. B. Schwellungen des betroffe­nen Gewebes oder eben Schmerzen. Die hochwirksame Enzymkombination in Wobenzym bekämpft gezielt die Entzündung als Schmerzursache und fördert die Selbstheilung, ohne den Körper unnötig zu belasten. Die regulierende Kraft der Enzyme führt zudem zu einer Abschwellung des Gewebes und verbessert die Durchblutung der betroffe­nen Stellen. Das Ergebnis: Der Schmerz wird gelindert und die Beweglichkeit verbessert. Das macht die Enzymtherapie zur Behandlung der Wahl bei Erkrankungen, die auf Entzün­dungen zurückzuführen sind. Mit der speziellen Wirkweise der Enzyme: aktiviert die Selbstheilung baut die Entzündung ab und reduziert so die Schmerzen Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern). Enthält Laktose. Wie ist Wobenzym einzunehmen? Dosierung: 6 – 12 Tabletten, z. B. 2 × 3 oder 2 × 6 Tabletten täglich. Erfahrungsgemäß empfiehlt sich eine Einnahme von 2 × 6 Tabletten täglich in der 1. Woche und 2 × 3 Tabletten täglich ab der 2. Woche. Als Kur über 2 Monate: 2 × 3 Tabletten täglich. Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur über 6 bis 8 Wochen. Einnahme: Für eine optimale Wirkung sollte die Einnahme außerhalb von den Mahlzeiten erfolgen, mindestens 30-60 Minuten vor oder frühestens 90 Minuten nach dem Essen. Dauer der Anwendung Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur. Bei chronischen Leiden sollten Sie Ihren Arzt befragen. Was Wobenzym enthält: Die Wirkstoffe sind: Bromelain 67,5-76,5 mg eingestellt auf 450 F.I.P.-Einheiten Trypsin 32-48 mg eingestellt auf 24 mikro-kat* Rutosid-Trihydrat 100 mg *(entspr. 1.440 F.I.P.-Einheiten) Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, vorverkleisterte Stärke (Mais), Magnesiumstearat [pflanzlich), Stearinsäure, gereinigtes Wasser, hochdisperses Siliciumdioxid, Maltodextrin, Talkum, Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1 :1), Titandioxid (E171), Macrogol 6000, Triethylcitrat, Vanillin.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
KaRazym® Tabletten
44,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. KaRazym ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Bei den in KaRazym enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in KaRazym enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: zur Unterstützung stark belasteter Gelenke zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause KaRazym Tabletten sind mit einem magensaftresistenten Überzug versehen, um die Enzyme und deren Aktivität vor dem Angriff der Magensäure zu schützen. Die Tabletten werden im Dünndarm aufgelöst und die Enzyme freigesetzt. In der Herstellung von KaRazym werden Enzyme mit hoher Aktivität verwendet, die Aktivität pro Tablette ist für die Bewertung der Qualität ausschlaggebend. Zutaten: Papain, Bromelain, Pankreatin, Rutin, Inulin; Trennmittel: Mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Siliciumdioxid); Füllstoff (vernetze Carboxymethylcellulose) Überzugsmittel (Ethylcellulose, Polyethylenglycol, Talkum), Verdickungsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Vanillearoma. Eine Tablette KaRazym (magensaftresistent) enthält: Bromelain 90 mg Papain 120 mg Pankreatin 25 mg (enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase) Rutin 50 mg Proteolytische Gesamtaktivität: mind. 1.800 FIP pro Tablette. Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, fabstofffrei ! Inhaltsstoffe bezogen auf Tagesdosis: Tagesdosis 4 Tabletten Tagesdosis 6 Tabletten Bromelain 360 mg Bromelain 540 mg Papain 480 mg  Papain 720 mg Pankreatin*) 100 mg Pankreatin*) 150 mg Rutin 200 mg Rutin 300 mg *) enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase. Weitere Angaben zu KaRazym® Tabletten: Nährwerttabelle 100 g Tabletten 1 Tablette Brennwert 1200 kJ (287 kcal)  5,6 kJ (1,3 kcal) Fett 0 g 0,000 g - davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0,000 g Kohlenhydrate 15 g 0,074 g - davon Zucker 0 g 0,000 g Eiweiß 55 g 0,260 g Salz 0 g 0,000 g Verzehrempfehlung: Die ersten drei Tage: 2 x 3 Tabletten (6 Tabletten) pro Tag, in weiterer Folge: 2 x 2 Tabletten (4 Tabletten) pro Tag. Die Tabletten am besten 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Hinweise: Unter zusätzlicher Einnahme von KaRazym® kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten daher KaRazym® nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Falls bei Ihnen Unverträglichkeiten gegen Inhaltsstoffe der Papaya oder der Ananas bekannt sind, sollten Sie KaRazym® ebenfalls nicht einnehmen. Nettofüllmenge (mehrere Größen erhältlich): 100 Tabletten = 47 g 200 Tabletten = 104 g 400 Tabletten = 208 g Hersteller: Volopharm GmbH Deutschland D-83395 Freilassing

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wobenzym® 200 St Tabletten magensaftresistent
Aktuell
49,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Enzym-Broschüre Wobenzym – Enzymkraft, die bewegt. Muskel- und Gelenkschmerzen* aufgrund von Verschleiß oder Überlastung sind oft mit langwierigen oder sogar chronischen Beschwerden verbunden. Oft schwindet damit die Lust auf Bewegung und somit auch die Lebensqualität. Ob Arthrose, Muskelkater oder Venenleiden – die Ursache der fühlbaren Beschwerden bei diesen Erkrankungen liegt stets in einer begleitenden Entzündung. Und obwohl es sich bei einer Entzündung um eine natürliche und gesunde Abwehrreaktion des Immunsystems handelt, löst sie unange­nehme Symptome aus, wie z. B. Schwellungen des betroffe­nen Gewebes oder eben Schmerzen. Die hochwirksame Enzymkombination in Wobenzym bekämpft gezielt die Entzündung als Schmerzursache und fördert die Selbstheilung, ohne den Körper unnötig zu belasten. Die regulierende Kraft der Enzyme führt zudem zu einer Abschwellung des Gewebes und verbessert die Durchblutung der betroffe­nen Stellen. Das Ergebnis: Der Schmerz wird gelindert und die Beweglichkeit verbessert. Das macht die Enzymtherapie zur Behandlung der Wahl bei Erkrankungen, die auf Entzün­dungen zurückzuführen sind. Mit der speziellen Wirkweise der Enzyme: aktiviert die Selbstheilung baut die Entzündung ab und reduziert so die Schmerzen Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern). Enthält Laktose. Wie ist Wobenzym einzunehmen? Dosierung: 6 – 12 Tabletten, z. B. 2 × 3 oder 2 × 6 Tabletten täglich. Erfahrungsgemäß empfiehlt sich eine Einnahme von 2 × 6 Tabletten täglich in der 1. Woche und 2 × 3 Tabletten täglich ab der 2. Woche. Als Kur über 2 Monate: 2 × 3 Tabletten täglich. Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur über 6 bis 8 Wochen. Einnahme: Für eine optimale Wirkung sollte die Einnahme außerhalb von den Mahlzeiten erfolgen, mindestens 30-60 Minuten vor oder frühestens 90 Minuten nach dem Essen. Dauer der Anwendung Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind. Bei anhaltenden oder immer wieder auftretenden Beschwerden empfiehlt sich eine längerfristige Einnahme als Kur. Bei chronischen Leiden sollten Sie Ihren Arzt befragen. Was Wobenzym enthält: Die Wirkstoffe sind: Bromelain 67,5-76,5 mg eingestellt auf 450 F.I.P.-Einheiten Trypsin 32-48 mg eingestellt auf 24 mikro-kat* Rutosid-Trihydrat 100 mg *(entspr. 1.440 F.I.P.-Einheiten) Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, vorverkleisterte Stärke (Mais), Magnesiumstearat [pflanzlich), Stearinsäure, gereinigtes Wasser, hochdisperses Siliciumdioxid, Maltodextrin, Talkum, Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1 :1), Titandioxid (E171), Macrogol 6000, Triethylcitrat, Vanillin.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
KaRazym® Tabletten
24,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. KaRazym ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Bei den in KaRazym enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in KaRazym enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: zur Unterstützung stark belasteter Gelenke zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause KaRazym Tabletten sind mit einem magensaftresistenten Überzug versehen, um die Enzyme und deren Aktivität vor dem Angriff der Magensäure zu schützen. Die Tabletten werden im Dünndarm aufgelöst und die Enzyme freigesetzt. In der Herstellung von KaRazym werden Enzyme mit hoher Aktivität verwendet, die Aktivität pro Tablette ist für die Bewertung der Qualität ausschlaggebend. Zutaten: Papain, Bromelain, Pankreatin, Rutin, Inulin; Trennmittel: Mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Siliciumdioxid); Füllstoff (vernetze Carboxymethylcellulose) Überzugsmittel (Ethylcellulose, Polyethylenglycol, Talkum), Verdickungsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Vanillearoma. Eine Tablette KaRazym (magensaftresistent) enthält: Bromelain 90 mg Papain 120 mg Pankreatin 25 mg (enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase) Rutin 50 mg Proteolytische Gesamtaktivität: mind. 1.800 FIP pro Tablette. Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, fabstofffrei ! Inhaltsstoffe bezogen auf Tagesdosis: Tagesdosis 4 Tabletten Tagesdosis 6 Tabletten Bromelain 360 mg Bromelain 540 mg Papain 480 mg  Papain 720 mg Pankreatin*) 100 mg Pankreatin*) 150 mg Rutin 200 mg Rutin 300 mg *) enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase. Weitere Angaben zu KaRazym® Tabletten: Nährwerttabelle 100 g Tabletten 1 Tablette Brennwert 1200 kJ (287 kcal)  5,6 kJ (1,3 kcal) Fett 0 g 0,000 g - davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0,000 g Kohlenhydrate 15 g 0,074 g - davon Zucker 0 g 0,000 g Eiweiß 55 g 0,260 g Salz 0 g 0,000 g Verzehrempfehlung: Die ersten drei Tage: 2 x 3 Tabletten (6 Tabletten) pro Tag, in weiterer Folge: 2 x 2 Tabletten (4 Tabletten) pro Tag. Die Tabletten am besten 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Hinweise: Unter zusätzlicher Einnahme von KaRazym® kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten daher KaRazym® nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Falls bei Ihnen Unverträglichkeiten gegen Inhaltsstoffe der Papaya oder der Ananas bekannt sind, sollten Sie KaRazym® ebenfalls nicht einnehmen. Nettofüllmenge (mehrere Größen erhältlich): 100 Tabletten = 47 g 200 Tabletten = 104 g 400 Tabletten = 208 g Hersteller: Volopharm GmbH Deutschland D-83395 Freilassing

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
MICROSAN Kapseln 30 St - Versandkostenfrei ab 20€
Aktuell
14,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

MICROSAN® Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium und den Vitaminen A, E und der B-Gruppe als Beitrag zu vielfältigen Stoffwechselfunktionen (Zellteilung, Energiestoffwechsel, Funktion des Nervensystems) sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung. • Ermüdungserscheinungen nehmen ab • das Nervensystem funktioniert normal • die psychischen Funktionen normalisieren sich • Muskel- und Herzmuskelfunktion bleiben im Takt 1 Kapsel pro Tag genügt Dank der optimalen Dosierung der Inhaltsstoffe für den Tagesbedarf und der besonderen Galenik. Die Besonderheit der Galenik liegt darin, dass die Vitamine und das Magnesium „verkapselt“ sind und erst im Dünndarm abgegeben werden. Damit sind sie magensaftresistent. Somit ist nur eine Kapsel täglich notwendig. Zu einer Mahlzeit mit genügend Flüssigkeit eingenommen, ist der Körper für den ganzen Tag versorgt. Optimale Dosierung Die Dosierung dient der Ergänzung der täglichen Mikronährstoffaufnahme durch die Ernährung. Daher ist die Dosis für Magnesium und die einzelnen Vitamine so gewählt, dass eine Überdosierung vermieden wird. Inhaltsstoffe Zutaten Magnesiumoxid; Rapsöl (gehärtet); Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose; Maisstärke; Nicotinamid (Vitamin B 3 ); D-α[alpha]-Tocopherylacetat (Vitamin E); Retinylacetat (Vitamin A); Cyanocobalamin (Vitamin B 12); Farbstoff E 171; Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B 6); Thiaminmononitrat (Vitamin B 1); Riboflavin (Vitamin B 2); Folsäure (Pteroylmonoglutaminsäure). Verzehrempfehlung Erwachsene nehmen 1-mal täglich 1 Kapsel MICROSAN® zu einer Mahlzeit mit genügend Flüssigkeit ein. Die langfristige Einnahme von MICROSAN® wird empfohlen. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Gut verträglich MICROSAN® ist ohne Milchzucker, Gluten, Gelatine, Hefe und Konservierungsmitteln. Packungen 30 Kapseln.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
KaRazym® Tabletten
81,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. KaRazym ist ein diätetisches Lebensmittel für Personen in besonderen physiologischen Umständen, die von dem kontrollierten Verzehr von Enzymen profitieren. Bei den in KaRazym enthaltenen Enzymen handelt es sich um eiweißspaltende Enzyme (Proteasen) aus Pflanzen (Papayas, Ananas) und Tieren (Schweinen). Die in KaRazym enthaltenen klassischen Lebensmittelenzyme haben einen ganz speziellen diätetischen Nutzen und dienen zur diätetischen Unterstützung des Immunsystems, insbesondere: zur Unterstützung stark belasteter Gelenke zur Verkürzung der Erholungszeit der Muskeln nach intensiver Muskelanstrengung, etwa bei Sportlern bei Frauen in besonderen physiologischen Umständen, wie etwa vor und während der Menstruation, oder vor und während der Menopause KaRazym Tabletten sind mit einem magensaftresistenten Überzug versehen, um die Enzyme und deren Aktivität vor dem Angriff der Magensäure zu schützen. Die Tabletten werden im Dünndarm aufgelöst und die Enzyme freigesetzt. In der Herstellung von KaRazym werden Enzyme mit hoher Aktivität verwendet, die Aktivität pro Tablette ist für die Bewertung der Qualität ausschlaggebend. Zutaten: Papain, Bromelain, Pankreatin, Rutin, Inulin; Trennmittel: Mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Siliciumdioxid); Füllstoff (vernetze Carboxymethylcellulose) Überzugsmittel (Ethylcellulose, Polyethylenglycol, Talkum), Verdickungsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Vanillearoma. Eine Tablette KaRazym (magensaftresistent) enthält: Bromelain 90 mg Papain 120 mg Pankreatin 25 mg (enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase) Rutin 50 mg Proteolytische Gesamtaktivität: mind. 1.800 FIP pro Tablette. Lactosefrei, glutenfrei, zuckerfrei, fabstofffrei ! Inhaltsstoffe bezogen auf Tagesdosis: Tagesdosis 4 Tabletten Tagesdosis 6 Tabletten Bromelain 360 mg Bromelain 540 mg Papain 480 mg  Papain 720 mg Pankreatin*) 100 mg Pankreatin*) 150 mg Rutin 200 mg Rutin 300 mg *) enthält Trypsin, Chymotrypsin, Lipase und Amylase. Weitere Angaben zu KaRazym® Tabletten: Nährwerttabelle 100 g Tabletten 1 Tablette Brennwert 1200 kJ (287 kcal)  5,6 kJ (1,3 kcal) Fett 0 g 0,000 g - davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0,000 g Kohlenhydrate 15 g 0,074 g - davon Zucker 0 g 0,000 g Eiweiß 55 g 0,260 g Salz 0 g 0,000 g Verzehrempfehlung: Die ersten drei Tage: 2 x 3 Tabletten (6 Tabletten) pro Tag, in weiterer Folge: 2 x 2 Tabletten (4 Tabletten) pro Tag. Die Tabletten am besten 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Hinweise: Unter zusätzlicher Einnahme von KaRazym® kann es zu einer Wirkungsverstärkung von blutverdünnenden Mitteln (z.B. Marcoumar®) kommen. Sie sollten daher KaRazym® nicht verwenden, wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen. Falls bei Ihnen Unverträglichkeiten gegen Inhaltsstoffe der Papaya oder der Ananas bekannt sind, sollten Sie KaRazym® ebenfalls nicht einnehmen. Nettofüllmenge (mehrere Größen erhältlich): 100 Tabletten = 47 g 200 Tabletten = 104 g 400 Tabletten = 208 g Hersteller: Volopharm GmbH Deutschland D-83395 Freilassing

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot